Zum sechsten Mal veranstalten die Jungen Pirat*innen ihr jährliches Sommercamp – und dieses mal sind wir nicht alleine! Gemeinsam mit den Jeunes Pirates aus Frankreich, Ungir Píratar aus Island, den Jungen Pirat*innen Österreich und Ung Pirat aus Schweden wollen wir auch diesen Sommer campen, diskutieren, spielen, Spaß haben und noch viel mehr. Das Projekt wird durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union gefördert.

Das Motto lautet dieses Jahr „beyond nation – a future without division“. Nationalstaaten haben ausgedient, spiegeln nicht unsere Lebensrealität wieder und sind eine Barriere für das friedliche Zusammenleben aller Menschen. Was bedeutet das aber konkret? Und was wollen wir eigentlich stattdessen? Was bedeutet Europa für uns? Wie kann eine Gesellschaft aussehen, die Nationalstaaten überwunden hat und wie können wir so eine Gesellschaft erreichen?

Dir fehlt noch ein Programm? Dafür brauchen wir dich! Damit das Camp noch viel großartiger wird als in den letzten Jahren schon, brauchen wir eure Hilfe. Welche Themen interessieren euch besonders? Was und wie wollt ihr auf dem #beyond15 erarbeiten und diskutieren? Was ist euch sonst noch wichtig? Kennt ihr Spiele, die ihr gern gemeinsam spielen würdet? Habt ihr selbst Lust, einen Vortrag, einen Workshop oder eine andere Aktivität anzuleiten? Wir wollen eure Meinung!

Wir werden die Informationen auf dieser Seite schrittweise ausbauen, um hier alles, was wichtig ist, unterzubringen. Wenn du Fragen hast, wende dich gerne an hello@beyond15.eu.

Wir freuen uns auf euch!

eu_flag_co_funded_pos_[rgb]_left

Ype_schrift_2

Logo-Farbig